Montag, 23. Juli 2012

Gutschein-Karte

Heute möchte ich euch eines meiner letzten Werke zeigen - eine Gutscheinkarte (die Idee habe ich aus einem Workshop mit Margit) .....
Ich habe versucht, die Farben und das Design eher nüchtern zu halten, da der Empfänger mit "kreativem Firlefanz" nichts anzufangen weiß - ganz bremsen konnte ich mich ja nicht *gggg* ...

Karte geschlossen

Innenansicht der Karte

Vorder- & Rückseite der Karte

Tja - was soll ich sagen - der Gutschein kam gut an  ......

Ciao bis zum nächsten Post
Liebe Grüße Sandra

Kommentare:

  1. Schön ist sie geworden deine Gutscheinverpackung. Schlicht und direkt ein bisschen elegant :-) Gefällt mir!

    Wegen deiner Frage mit der Kerze und dem Seidenpapier.
    Du brauchst einen Heißluftföhn und Backpapier ist auch kein Fehler :-)
    Dann erhitzt du die Kerze mit dem Heißluftföhn - also so einer zum Embossen - dann legst du das Seidenpapier drauf und legst das Backpapier rund um die Kerze - dann wieder mit dem Heißluftföhn das ganze nochmal etwas anschmelzen, dann zieht sich ein ganz feiner Film über das Motiv. Fertig :-) Geht super einfach und macht echt was her - stell ich mir besonders schön für Weihnachten vor :-)

    Viele liebe Grüße,
    Dominique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wegen Abbrennen - ich habe es nur mit einem Teelicht versucht - da ist das Seidenpapier einfach obenauf geschwommen sozusagen - die Kerze hat ganz normal gebrannt - wie es dann bei einer Stumpenkerze ist weiß ich leider nicht.

      Löschen
  2. WOW!
    Na, das kann ich mir vorastellen dass die Karte gut angekommen ist! Wunderschön schaut sie aus!!

    AntwortenLöschen

Hallihallo! Nett, dass Du mir eine Nachricht hinterlässt. Ich freue mich über jede Rückmeldung!
Danke & Ciao Sandra