Freitag, 19. Februar 2016

Ein Blumenkörbchen sollt' es werden ....

Hallo Ihr Lieben Alle ...

... ich hatte Lust auf Blumen - und diese sollten - wenn's möglich wär' - recht lange halten *gggg* ...
Also dachte ich mir, dass einige Blümchen aus Papier dafür genau richtig wären ...



Für die Basis hab' ich Malkarton verwendet - aufgehübscht und einen Papier-Aufsteller dazugebastelt - dann habe ich in 3D ein kleines Körbchen für die Blüten gewerkelt und auf dem Rahmen befestigt - danach ging's auch schon ans Blümchen rollen - zum Schluß hab' ich Blüten, ein paar Blätter und einige Schmetterlinge im Körbchen arrangiert - fertig war das Blumenbild ...

Und weil es so lustig war, hab' ich davon ein paar mehr gemacht und diese Blumenbilder als kleine Frühlingsboten verschenkt :) ....




Mit diesem kleinen Blumengruß möchte ich Euch Allen ein schönes Wochenende wünschen - vielen Dank für Euren Besuch und ...

Ciao bis zum nächsten Post
Sandra

Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Sandra,
    das sind ganz wunderbare Blumenkörbchen! Das schöne ist, man kann sie sich in allen Farben gestalten, die einem gefallen, und sie sind so pflegeleicht ;O) Wunderschön! Die mit Lila und Rose gefallen mir grad spontan am besten *lächel*, aber auch die anderen Varianten sind sehr hübsch!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. deine geduld ist bewundernswert....UND hat sich ausgezahlt. ganz wunderbar sind deine Kreationen geworden,liebe Sandra!
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  3. wow.. spitze
    das sieht super aus.. man könnte meinen dsa ist einrichtiger Holzrahmen
    tolle Tiefenwirkung
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Hallihallo! Nett, dass Du mir eine Nachricht hinterlässt. Ich freue mich über jede Rückmeldung!
Danke & Ciao Sandra