Samstag, 16. März 2013

Was lange währt ...

... wird endlich fertig. Vor einiger Zeit hatte ich beschlossen, für mich eine Art Tagebuch - ein Büchlein für meine erfreulichen und schönen Erlebnisse, Gedanken und Eindrücke - zu werkeln. Ich hatte langsam wirklich schon die Befürchtung, dass dieses Werk den Beinamen "das Unvollendete" bekommen wird - aber jetzt ist es so weit - mein Buch ist fertig!


Nachdem ich das gute Stück für mich gemacht habe, konnte ich mich mit verspielten und romantischen Schnörkeln und Verzierungen richtig austoben - das fing schon bei der Wahl des Papieres an - ich habe dieses Papier gesehen und sofort gewusst, dass dies das richtige ist - und ich kann wohl nicht verheimlichen, dass ich Rosen und Schmetterlinge liebe ....




Diesmal habe ich mich wieder an einem Magnetverschluss versucht - nachdem der Corpus aus etwas stärkerer Graupappe ist, habe ich hier die Magnete in den Deckel und die Frontseite "versenkt" - war eine kleine Spielerei, doch das Ergebnis ist annähernd so wie ich mir das vorgestellt habe ;) ....


das Buchbindeleinen und die Satinbänder sind selbst eingefärbt -
ich konnte in diesem Farbton einfach nichts finden -
nachdem ich eine begeisterte "Panscherin" bin, war ich in meinem Element *gggg*

das Rosenmotiv ist auf Schrumpffolie gestempelt -
auch hier habe ich die Farbe selbst "gemanscht"

Für die Klappen-Verzierung hatte ich ja eigentlich etwas Anderes im Sinn - eine Freundin hat mir aus Polymer-Clay eine wunderschöne Blume gemacht - aber das hat dann leider doch nicht gepasst. Ich habe jedoch schon eine neue Idee, wie ich diese Blüte würdig "verarbeiten" kann - aber dazu später mehr ...

Obwohl ich an diesem Buch ziemlich lange gewerkelt und geschnippelt habe, hat mir jede Minute so richtig Spaß gemacht - und ich kann als Abschluss das Zitat korrekt beenden und für mich sagen:
.... wird endlich gut ...

Ich freue mich, dass Du mich hier besucht und bis zum Ende durchgehalten hast ;)

Ciao bis zum nächsten Post
Sandra




Kommentare:

  1. Das sieht ja mega romantisch aus!! Sehr schön gestaltet!!
    LG Gundi
    Vielen Dank für Deinen netten Kommentar auf meinem blog!!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Sandy ein ganz tolles und wunderschönes Buch ist das geworden.Man sieht es hat dir großen Spaß gemacht.
    Ganz liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. bombastisch - schön , liebe sandra.
    so tolle überlegungen, so schöne ideen liebevoll umgesetzt. ein echtes schmuckstück!!
    herzliche sonntagsgrüße
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Sandra,
    das Tagebuch ist so schön geworden und man kann sehen, daß Du sehr viel Freude damit hattest, mit all der Arbeit! Eine wunderschöne Arbeit!
    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hey Sandra, das ist ja wunderschön geworden. Ich würde es glaube ich, jedesmal mit Ehrfurcht in die Hand nehmen ;-) und nur in gaaaanz schöner Schrift eintragen. Passt allerdings gut zu deiner Absicht. Und dann, nach vielen Jahren, wenn du es wieder hernimmst und liest, was dir an Schönem widerfahren ist, kannst du dich gleich nochmal freuen!
    Das muss ich auch noch loswerden: Dein Profilbild gefällt mir sooo gut!
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Elisabeth - das trifft im Grunde meine Gedanken ziemlich genau! Im Augenblick allerdings freue ich mich immer ziemlich "narrisch", dass ich das Büchlein tatsächlich und endlich fertig gebracht habe - es geht ja leider nicht immer Alles nach meinen zeitlichen Wünschen & "Vorstellungen" - aber so ist's nun einmal ;) ...
      Was mein Profilbild angeht - das zeigt eine Ballfrisur, die ich schon vor einigen Jährchen für einen Musikerball bei uns in der Gegend hatte - die Friseurin war so kreativ, und hat Trachtenknöpfe, Samtbänder usw. "verflochten" - all die kleinen Details kann man auf dem Foto leider nicht erkennen - aber ich hab' mich damals so gefreut über diese ausgefallene Idee und so kam's zu diesem Foto ...
      Liebe Grüße - Sandra

      Löschen
  6. Liebe Sandra, oh ist das ein romantischer Traum - ganz klar, dass du dir dafür Zeit lassen MUSSTEST - das ist nix, was man husch-husch anfertigt, sondern da gehört Zeit und Liebe dazu und manchmal muss man eine Idee auch "setzen" lassen. Das Ergebnis ist jedenfalls ein Traum!
    Dank dir auch ganz lieb zu deinen so netten Kommentaren zu unserer Wahle-Watching-Tour (ja, die war wirklich ein Erlebnis!!!) und überhaut zum USA-Reisebericht und auch zu unseren diversen bloggetonischen Treffen! Ja, die Emma ist wirklich putzig! Und ich hoffe sehr, dass ich / wir Samson (u8nd natürlich DICH :o)) auch kennenlernen werden!?!? Vielleicht ja bei einem "ausgeweiteten" Bloggertreffen? Darüber nachgedacht wird nämlich bereits!
    Einen wunderschönen Frühlingsanfang wünsch ich dir!
    Alles Liebe, Traude
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Traude,
      bei einem Bloggertreffen wär' ich natürlich wahnsinnig gerne und sofort dabei - nachdem ich auch in diesem erweiterten "Grätzel" zu Hause bin, ist das ja auch ohne größere Probleme machbar :) ......
      Und Samson - ja was soll ich sagen - der ist natürlich für einen Spaziergang - vor allem mit anderen Hunden - gleich zu haben *hihihi* ...
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende ...
      Ganz liebe Grüße - Sandra

      Löschen

Hallihallo! Nett, dass Du mir eine Nachricht hinterlässt. Ich freue mich über jede Rückmeldung!
Danke & Ciao Sandra